.
.

 

Preisuebergabe am 30.11.2012 im Wormser AndreasstiftPia Müller erhält den ALISA-Preis der Wormser Ethik-Initiative
für vorbildliches Handeln 2012

Sie wird geehrt für ihr beispielhaftes soziales Engagement.
Pia hat sich in hervorragender Art und Weise um die Etablierung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Schülercoach-Systems am Rudi-Stephan-Gymnasium verdient gemacht.

Seit vier Jahren kümmert sie sich zuverlässig und einfühlsam um die Belange von jüngeren Schülerinnen und Schülern und trägt damit maßgeblich zur Verbesserung des Schulklimas und zum Kampf gegen Ausgrenzung und Mobbing bei.

Pias ehrenamtliches Wirken ist gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Kreativität und Eigenständigkeit. Sie scheut sich nicht, Verantwortung zu übernehmen. Sowohl Schüler als auch Lehrer arbeiten sehr gern mit ihr zusammen.

Getragen von ihrem Wunsch, insbesondere Kinder und Jugendliche
zu fördern und zu unterstützen, engagiert Pia sich auch außerhalb der Schule bei der Betreuung von Kindern im ALISA-Zentrum und als Leiterin von Jugendgruppen in ihrer Kirchengemeinde.

Worms, den 30. November 2012

Die Urkunde 2012

->> Laudatio für Pia Müller von Ursula Hartmann

->> Dankesworte von Pia Müller

->> Fotos von der Preisverleihung

->> Alisa-Preis-Urkunde